pics_shadow_news.jpg, 2 kB
head_news.jpg, 1 kB
10.10.2006 | Freiburg
Italienischer Herbst
Meine Saison endet traditionell in Italien. Am letzten Wochenende fuhr ich Giro dell'Emilia und GP Beghelli. Den endgültigen Abschluss meiner Saison bildet die Lombardeirundfahrt nächsten Son ... >>> Mehr
04.10.2005 | Münster
Ich wollte das Ding gewinnen...
Meine Ortskenntnis hat mir bei der Premiere des Münsterland-Giros leider wenig genutzt. 18 km vor dem Ziel wurde ich in aussichtsreicher Position liegend fehlgeleitet. Ein frustrierendes Erlebn ... >>> Mehr
02.10.2006 | Freiburg
Platt wie Schnitzel nach 'Züri Metzgete'
Grüezi z?ämme, die 'Züri Metzgete' war wie im letzten Jahr eine ziemlich nasskalte Angelegenheit. Nicht mein Lieblingswetter bekanntlich. Deswegen bin ich heute auch Platt wie ein Schnitzel. ... >>> Mehr
25.06.2006 | Salzburg
WM 2006: Mit dem Weltmeister über'n Berg
Es war mal wieder einer dieser verflixten Tage für mich? Sehr gute Form, gut gefahren und am Ende doch kein persönliches Ergebnis. Das war ein bisschen schade. Was hätte besser laufen können ... >>> Mehr
21.09.2006 | Salzburg
Faszination Regenbogentrikot
Eigentlich ist sie ja ähnlich wie ein großer Klassiker, aber andererseits auch ohne Vergleich. Der Stellenwert der WM ist nicht nur für mich sondern für die meisten Fahrer groß. Extrem gro ... >>> Mehr
17.09.2006 | Freiburg
Noch eine Woche bis zur WM...
Ihr habt es vielleicht mitbekommen. Nächste Woche ist WM. In Salzburg wird in diesem Jahr das Regenbogentrikot vergeben. Um die Strecke ranken sich wie üblich bei WMs die wildesten Gerüchte. ... >>> Mehr
Dresden | 10.09.2006
"Zufrieden, fast schon glücklich..."
Nach dem Doppelsieg gestern machte Schumi heute den Gesamtsieg bei der Polenrundfahrt klar und in Spanien gewann Frösi eine Vuelta-Etappe. Ein vorzeigbares Wochenende würde ich das nennen... ... >>> Mehr
02.09.2006 | Freiburg
Go east: Polenrundfahrt
Am Montag startet die Polenrundfahrt in Pultusk bei Warschau. Das Rennen, das eine gut 70-jährige Tradition vorzuweisen hat, ist das östlichste Rennen der Pro Tour. Und es ist auch eine echte ... >>> Mehr
28.08.2006 | Freiburg
Rund um Plouay: GP Ouest France
Den Veranstaltern des GP Ouest France hat es offenbar nicht gepasst, dass ihr Rennen im letzten Jahr im Sprint (Hincapie) entschieden wurde. Die Organisatoren haben in diesem Jahr kurzerhand ein ... >>> Mehr
23.08.2006 | Como
Halb Urlaub, halb Training am Comer See
Da in heimischen Gefilden das Wetter in letzter Zeit zu Wünschen übrig ließ, hab ich mich kurzerhand an den Comer See verzogen. Bei 30 Grad trainiere ich 5 Stunden täglich und meine Freundin ... >>> Mehr
14.08.2006 | Freiburg
Rennwochenende im Baskenland und Ruhegebiet
Nach zwei Jahren Pause hatte ich in diesem Jahr die Classica San Sebastian wieder im Rennprogramm. Auch mein vierter Versuch hier eine gute Figur zu machen scheiterte. Ich hatte mir vorgenomm ... >>> Mehr
07.08.2006 | Freiburg
Vorschau Classica San Sebastian
Gerade komme ich vom Training mit Michel Rich zurück. Ich schalte die Glotze ein und sehe Seppel Lang wie er in lang/lang fährt. Rein meteorologisch bin ich heilfroh nicht bei der D-Tour zu se ... >>> Mehr
30.07.2006 | Hamburg
Stress im Ziel
Wenn ich Euch erzählen würde, dass Wegmann heute die Cyclassics gewonnen hat, dann würde ich nicht einmal lügen. Glückwunsch an Papa, der beim Jedermannrennen bester seiner Altersklasse wur ... >>> Mehr
30.07.2006 | Hamburg
Nachtrag: Kriterium in Rhede gewonnen
Am Freitag habe ich vor einer tollen Kulisse das Kriterium in Rhede gewonnen. Ein kleiner Fanblock aus Münster hat mich dabei großartig angefeuert. 1 Wegmann Fabian Gerolsteiner 2 Voigt J ... >>> Mehr
28.07.2006 | Rhede
Ratlos...
Wer hätte nach den ganzen Turbulenzen im Vorfeld gedacht, dass es doch noch eine so schöne Tour wird. 2000 Leute haben uns in Gerolstein, der Heimat unseres Sponsors enthusiastisch empfangen. ... >>> Mehr
23.07.2006 | Paris
Au revoir
Nun ist sie zu Ende, meine dritte Tour de France. Und ich darf zufrieden sein. Bei meiner ersten Teilnahme habe ich es nicht bis Paris geschafft. Vergangenes Jahr bin ich dann erstmals in Pa ... >>> Mehr
22.07.2006 | Montceau les Mines
Fühlte mich heute ganz gut
Nachdem in den letzten drei Tagen mein Magen und mein Darm nicht ganz mitgespielt haben und ich dem entsprechend geschwächt war, fühlte ich mich heute wieder ganz gut. Ich bin die 57 km von Le ... >>> Mehr
21.07.2006 | Macon
Vorfreude
Noch sind wir nicht in Paris ? aber ehrlich, ich freue mich schon riesig darauf. Was wir hitzemäßig hier ertragen müssen, ist schon bemerkenswert. Heute knallte der Planet wieder runter, dass ... >>> Mehr
20.07.2006 | Morzine
Die Alpen sind geschafft
Also, diese 17. Etappe hatte es echt in sich. Das Tempo war von Anfang an sehr hoch, so dass viele Fahrer einfach nur ums Überleben fahren mussten. Ganz so schlimm war es bei zwar nicht, aller ... >>> Mehr
19.07.2006 | La Toussuire
Ein Tag im Gruppetto
Ich will ja nicht klagen. Aber diese 16. Etappe war schon sehr hart. Hoch und nochmals hoch, insgesamt sind wir exakt die Hälfte der 182 Kilometer bergauf geradelt. Und das Schlimmste: Es be ... >>> Mehr
18.07.2006 | L'Alpe d'Huez
Nicht mehr ganz fit
L?Alpe d?Huez ? das ist ein Mythos für uns Radrennfahrer. Aus Büchern und vom Fernseher habe ich ihn schon gekannt, diesen Mythos. Aber jetzt bin ich da auch zum ersten Mal hochgefahren. 14 ... >>> Mehr
17.07.2006 | Gap
Ein Ruhetag, den ich nötig habe
Der Ruhetag am Montag kam zur rechten Zeit: Nachts ist es mir gar nicht gut gegangen. Ich habe schlecht geschlafen und hatte dazu ein fiebriges Gefühl. Mehr als einmal habe ich darüber sinnier ... >>> Mehr
16.07.2006 | Gap
Ruhetag in der Mausefalle
Ich habe wirklich nichts gegen Hitze. Aber so heiß, wie es zurzeit bei der Tour de France ist, müsste es nun doch nicht sein. Am Samstag habe ich Jens Voigt und Oscar Pereiro schon ein bissch ... >>> Mehr
15.07.2006 | (irgendwo bei) Montelimar
Nur noch 60 Sekunden...
Jammern gehört ja bekanntlich zum Geschäft, aber heute habe ich wirklich mal Grund dazu. Ich fühle mich platt, die Hitze, die lange Etappe, die nicht enden wollende Busfahrt ins Hotel, ich ha ... >>> Mehr
14.07.2006 | Carcassone
Hitzeschlacht
Gestern die Hammer-Etappe in den Pyrenäen, heute eine Hitzeschlacht am Nationalfeiertag der Franzosen, an dem die Fahrer des Gastgeberlandes immer besonders aufs Tempo drücken. Insofern wei ... >>> Mehr
13.07.2006 | Val d'Aran
Klappte nicht ganz
Das war ein Hammer! Schwerer geht?s wohl nicht mehr. Ich liege hier im Hotel und muss jetzt erst mal zu mir kommen. Ganz klar: Diejenigen, die heute ganz vorne waren, sind die Favoriten für den ... >>> Mehr
12.07.2006 | Pau
Nicht nur die Berge waren zu überwinden
Heute hab? ich mich geärgert, Mann oh Mann. Ich hatte mir fest vorgenommen, mit ?ner Gruppe wegzufahren. Und als ich es endlich geschafft hatte, mit ein paar anderen 15 bis 20 Sekunden rauszuho ... >>> Mehr
11.07.2006 | Dax
Über den Lenker
Die neunte Etappe war die flachste der gesamten Tour 2006. Kein Wunder, dass die Sprinter die Entscheidung unter sich ausmachten. Das Teilstück führte oft durch Wälder, was uns ziemlich star ... >>> Mehr
10.07.2006 | Bordeaux
Schön ruhig
Ein schöner Ruhetag war das heute. Ich konnte bis 10.15 Uhr schlafen und als anschließend alle Pflichten erledigt waren, habe ich mich zusammen mit meinen Kameraden an den Hotelpool gelegt und ... >>> Mehr
09.07.2006 | Lorient
Fußballfieber und Reisestress
Ich sitze gerade auf dem Flughafen in Lorient und warte zusammen mit meinen Kameraden auf die Maschine nach Bordeaux. Jetzt geht?s ab in Richtung Süden ? und das ausgerechnet heute. 18.30 Uhr s ... >>> Mehr
08.07.2006 | Rennes
Zeitfahren mit Überraschungsmomenten
Der heutige Arbeitstag mit dem Einzelzeitfahren war relativ kurz, aber intensiv. Entspannung finden ich und mein Mitbewohner Markus Fothen wie hunderttausende andere Deutsche auch. Vor dem TV be ... >>> Mehr
07.07.2006 | Vitré
Die Gedanken sind schon beim Zeitfahren
Heute war Business as usual. Ein bisschen hektisch zu Beginn, dann beruhigte sich alles. Drei Mann waren weg, maximal 4:30 Minuten. Das war kein Problem für das Feld. Irgendwie weiß man hinten ... >>> Mehr
06.07.2006 | Caen
War das eine Hektik
Man hat schon gemerkt, dass die fünfte Etappe 225 Kilometer lang war. Das geht natürlich ganz schön in die Knochen. Obwohl ich mich an dieser Stelle nicht beklagen darf, ich habe mich die m ... >>> Mehr
05.07.2006 | Saint-Quentin
Tour-Alltag
Weltmeister Tom Boonen hat in einem Interview offenbar gesagt, dass die Tour ein Rennen für Masochisten sei. Da ist schon ein bisschen was dran, wenn man sich überlegt, mit was für Schmerzen ... >>> Mehr
04.07.2006 | Valkenburg
Glückwunsch !
Eines gleich mal vorneweg: Den Etappensieg habe ich Matthias Kessler von Herzen gegönnt. Und seiner Mannschaft dazu. Wie ?Matse? zum Schluss angetreten und auch den enorm schwierigen Cauberg ho ... >>> Mehr
03.07.2006 | Esch-sur-Alzette
Heißer Tag und heißes Finale
Whow, war das ?ne Hitze heute. Das hat uns alle echt geschlaucht. Enorm viel Wasser wurde getrunken, damit der Flüssigkeitsverlust nicht so hoch ausfällt. Ich habe ja auch einen Verlust zu be ... >>> Mehr
02.07. | Straßburg
"Mein" Trikot
Jetzt hab? ich es also wieder, das Bergtrikot. Das ist zunächst mal ein schönes Gefühl. Und zugegeben: Ein bisschen geplant war das schon. Ich wusste, dass ich in der Gruppe drin sein musste ... >>> Mehr
01.07.2006 | Straßburg
Ein besonders kurzer Prolog
Der heutige Prolog ging zwar insgesamt über 7 Kilometer, meiner war jedoch schon nach rund 1000 Metern so gut wie vorbei. Die Straßen Straßburgs habe ich dabei dennoch hautnah kennengelernt. ... >>> Mehr
01.07.2006 | Straßburg
Die Vorfreude ist getrübt
Was am Freitag passiert ist, ist der absolute Hammer. Wir haben bei der medizinischen Untersuchung erfahren, dass T-Mobile Ullrich und Sevilla suspendiert hat. Eigentlich habe ich mich auf die ... >>> Mehr
29.06.2006 | Straßburg
Entspannte Vorfreude auf die Tour de France
Die Tour deFrance beginnt nicht erst mit dem Prolog am Samstag. Schon drei Tage vorher ist im Startort Straßburg die Hölle los. Seit Mittwochabend bin auch ich hier und fiebere der Tour entgeg ... >>> Mehr
straburg06-s.jpg