pics_shadow_news.jpg, 2 kB
head_news.jpg, 1 kB
16.03.2011 | Freiburg
Tirreno ? Adriatico 2011
fwg_262_235x176.jpg
Ciao,

aus Italien. Gestern ging die Fernfahrt vom tyrrhenischen zum adriatischen Meer zu Ende. Wir von LEOPARD TREK haben das erreicht, was wir uns vorgenommen hatten, einen Etappensieg. Fabian Cancellara hat uns diesen Sieg am Schlusstag beschert.

Ich persönlich war mit dem Verlauf der sieben Tage nicht ganz zufrieden. Durch meinen zehnten Platz bei dem vier Tage zuvor stattfindenden Rennen ?Montepaschi Strade Bianche? ging ich positiv gestimmt zu Tirreno ? Adriatico. Aber bereits auf der ersten Etappe lief es nicht wie geplant. Durch einen unglücklichen Umstand verpasste ich im Mannschaftszeitfahren den Anschluss an meine Teamkollegen und kam mit Rückstand ins Ziel. Und auf der vierten Etappe hatte ich alles andere als einen guten Tag. Den hatte ich zwar tags darauf, aber die über 200km lange Flucht mit drei weiteren Fahrern war leider nicht von Erfolg gekrönt. An diesem Tage hatte ich alles rausgehauen und somit war von mir für die letzten beiden Tage auch nicht mehr viel zu erwarten.

Nun geht es mit Mailand ? San Remo am kommenden Samstag weiter. Wir gehen mit einer "Super-Mannschaft" an den Start. Mit Fabian Cancellara haben wir immerhin den Sieger aus dem Jahre 2008 in unseren Reihen. Ich denke wir brauchen uns nicht zu verstecken und werden das Rennen entsprechend prägen.

Viele Grüße

Euer Fabian