pics_shadow_news.jpg, 2 kB
head_news.jpg, 1 kB
24.04.2012 | Münster
Knüppelharte ?Ardennenklassiker?
fwg_283_235x176.jpg
Hallo zusammen,

das war eine knüppelharte Woche in den Ardennen. Mit Platz acht beim ?Amstel Gold Race? bin ich sehr gut in das erste dieser drei zur ?WorldTour? zählenden Rennen gestartet. Bei den beiden anderen Wettkämpfen konnte ich mich nicht in den Top Ten platzieren, obwohl auch in diesen beiden Rennen meine Form eigentlich stimmte.

Einen Tag vor dem ?Flèche Wallonne? bereitete mir eine Magen-Darm-Infektion Probleme. Sie war nicht so heftig, aber ich hatte schon den Eindruck, dass ich im Finale etwas geschwächt war und so musste ich mich mit Platz 26 zufrieden geben.

Auch bei ?Lüttich ? Bastogne ? Lüttich? konnte ich mich nicht vorne platzieren. Ich musste mich Platz 52 und einem Rückstand von über fünf Minuten zufrieden geben. Das war ein ekeliges Rennen. Teilweise betrug die Temperatur gerade mal sechs Grad über Null und zum Teil kämpften wir auch gegen heftige Regen- und Graupelschauer. Da macht Radfahren alles andere als Spaß. Aber gut, solche Tage gibt es auch.

Jetzt freue ich mich auf ?Rund um den Finanzplatz Frankfurt-Eschborn?. Nach meinem achten Platz beim ?Amstel Gold Race? gehe ich natürlich hochmotiviert in das über 200 km führende Rennen. Die Form stimmt und mal schauen, ob ich wie in den Jahren 2009 und 2010 ganz oben auf dem Podest landen kann.

Drückt mir die Daumen!

Euer Fabian