pics_shadow_news.jpg, 2 kB
head_news.jpg, 1 kB
Freiburg | 25.06.2012
Zum dritten Mal Deutscher Meister
fwg_285_235x176.jpg
Hallo zusammen,

Ich bin wieder Deutscher Meister der Radprofis. Nach knapp 14 Monaten habe ich wieder ein Rennen gewonnen und dann auch gleich, wie in den Jahren 2007 und 2008, die Deutsche Meisterschaft. Das ist natürlich ein sehr schöner Sieg und er bedeutet mir sehr viel. Zum einen musste ich knapp vierzehn Monate auf einen Sieg warten und zum anderen habe ich dieses Rennen in diesem Jahr als Einzelkämpfer gewonnen. Nun zähle ich neben Hennes Junkermann, Winfried Bölke, Gregor Braun und Udo Bölts zu den Fahrern, die drei Mal die Deutsche Profimeisterschaft gewonnen haben.

Leider wurde ich nicht für die Olympischen Spiele nominiert. Der Bund Deutscher Radfahrer setzt auf die Fraktion der Sprinter und somit muss ich zu Hause bleiben. Hierüber bin ich natürlich enttäuscht, aber der BDR fährt seine Linie und mit dieser muss ich leben.

Bei der Tour de France bin ich auch nicht dabei. Mein Team Garmin ? Barracuda setzt auf neun andere Fahrer und somit fehle ich bei der Großen Schleife. Dafür starte ich bei der ebenfalls zur WorldTour zählenden Polen-Rundfahrt, welche vom 10. bis 16. Juli stattfindet. Mein Ziel ist dort ein Etappensieg, in Form bin ich ja und vielleicht gelingt mir da wieder ein Sieg wie im Jahr 2005. Drückt mir die Daumen!

Euer
Fabian