pics_shadow_news.jpg, 2 kB
head_news.jpg, 1 kB
Valkenburg (NL)| 21.09.2012
Der Countdown läuft

Hallo zusammen,

aus Valkenburg in der niederländischen Provinz Limburg. Ich bin bereits seit Mittwoch im WM-Quartier des Bund Deutscher Radfahrer. Unser Hotel ist sehr gut gelegen, nicht weit entfernt vom Zielbereich in Valkenburg. Bei uns im Hotel ist die Stimmung nach den Zeitfahrwettbewerben natürlich gut. Das war schon toll, was die Mädels und Jungs im Kampf gegen die Uhr gezeigt haben. Nochmals Glückwunsch von dieser Stelle.

Mal schauen wie es bei den Straßenrennen läuft. Ich denke, dass in den Straßenrennen heute, morgen und am Sonntag für den BDR noch die eine oder andere Medaille herausspringen wird. Ich selber bin am Sonntag dran. Ich erwarte ein schweres Rennen. Die Schwierigkeit liegt meiner Ansicht nach nicht nur bei den Anstiegen, sondern auch die Streckenführung erfordert einiges ab und auch der Wind könnte eine nicht unerhebliche Rolle spielen.

Egal wie, ich denke ich bin gut vorbereitet und in den vergangenen Wochen stieg meine Form von Rennen zu Rennen an. Bereits in Hamburg und Plouay im August lief es gut und bei den darauffolgenden Rennen in Kanada, anfangs September, fühlte ich mich sehr gut. Allerdings war ich mit dem Rennverlauf bei diesen beiden Rennen nicht zufrieden. Da hätte mehr als die Plätze acht, in Québec, und elf, in Montréal, herausspringen müssen. Nun gut, diese Wettberebe sind Geschichte und seither konzentriere ich mich voll auf die 265km am kommenden Sonntag. Drückt mir die Daumen!

Euer Fabian