pics_shadow_news.jpg, 2 kB
head_news.jpg, 1 kB
Cannobio (I)| 25.06.2013
Urlaub statt Tour

Hallo zusammen,

aus Cannobio am Lago Maggiore. Hier genieße ich ein paar Urlaubstage mit meiner Familie. Natürlich hätte ich auch gerne an der 100. Tour de France teilgenommen. Dem ist leider nicht so. Ein Sturz auf der zweiten Etappe bei der Tour de Suisse hat all meine Hoffnungen auf eine Teilnahme an der Jubiläums-Tour zunichte gemacht.

Vom Sturz habe ich mich mittlerweile erholt bzw. ich bin schon wieder mit der Deutschen Meisterschaft am vergangenen Wochenende in Wangen ins Renngeschehen eingestiegen. Es lief ganz gut, jedoch gelang es mir nicht mit einigen anderen Konkurrenten den entscheidende Angriff zu fahren. So kam es am Ende zum Sprint einer 18-köpfigen Spitzengruppe. Das ist nicht ganz nach meinem Geschmack, vor allem nicht, wenn solch exzellente Sprinter wie André Greipel, Gerald Ciolek und John Degenkolb dabei sind. Diese drei haben dann auch die Podiumsplätze belegt. Ich musste mich mit Rang 13 zufrieden geben.

Nun genieße ich erst einmal die freien Tage am Lago Maggiore und nächste Woche beginne ich mit der Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte.

Viele Grüße

Euer Fabian