pics_shadow_news.jpg, 2 kB
head_news.jpg, 1 kB
Freiburg | 31.07.2013
Tolles Rennprogramm

Liebe Sportsfreunde,

ich wollte mich eigentlich schon letzte Woche, vor meinem Wiedereinstieg ins Renngeschehen, melden. Aufgrund technischer Probleme konnte ich aber keinen Blog ins Netz stellen.

Die Probleme sind nun behoben und mit der Clasica San Sebastian in Spanien, genauer gesagt im Baskenland, bin ich nach 5 Wochen wieder ins Renngeschehen eingestiegen. Bei der ersten von zwei Überquerungen des Jaizkibels kam ich mit den Besten mit, beim zweiten Mal musste ich in der Hälfte dieses acht Kilometer langen Anstieges die anderen ziehen lassen. Am Ende beendete ich das Rennen mit über 6 Minuten Rückstand als 67. Für den Wiedereinstieg geht das in Ordnung bzw. stimmt auch positiv für den Verlauf der zweiten Saisonhälfte mit der Weltmeisterschaft am 29. September in Florenz als Höhepunkt.

Von meinem Team habe ich ein tolles Rennprogramm erhalten. Ich denke das passt auch ganz gut im Hinblick auf die Weltmeisterschaft. Ich starte am Sonntag bei der ?RideLondon Classic?, dann folgt die ?Tour de l?Ain? und mit den ?Vattenfall-Cyclassics? und dem ?GP Ouest France? in Plouay zwei Rennen dir mir sehr gut liegen. Danach geht es, wie in den Jahren zuvor, nach Kanada. Diesmal findet mit der Tour of Alberta vor den beiden Weltcup-Rennen in Québec und Montréal noch eine Rundfahrt statt und danach folgt schon die Weltmeisterschaft. Bis dahin ist ja noch eine Weile und jetzt mache ich mich erst einmal auf den Weg nach London.

Viele Grüße

Euer Fabian